Akten vernichten inklusive Entsorgung

Wir übernehmen die fachgerechte, datenschutzrechtlich unbedenkliche Vernichtung Ihrer Originale. Natürlich bleiben alle Unterlagen zu jedem Zeitpunkt Ihr Eigentum. Sie entscheiden, wann welche Dokumente vernichtet werden sollen.

Akten vernichten durch Schreddern

Was passiert mit den Originalen?

Ein wichtiges Argument für die Digitalisierung von Dokumenten liegt in der Platzersparnis, die durch den Wegfall der Originaldokumente gewonnen wird. Der Aufwand rund um das Lagern von Papierakten reduziert sich fast komplett und teure Mietfläche kann eingespart werden. Daraus ergibt sich, dass Originale nach der Digitalisierung in der Regel vernichtet werden.

Sicherheit bei der Aktenvernichtung

Die Aktenvernichtung wird gemäß DIN 32757 und nach den strengen Vorgaben des Bundesdatenschutzgesetzes durchgeführt. Bei der Aktenvernichtung wird darauf geachtet, dass alle Datenschutzpflichten Ihres Unternehmens gewahrt bleiben. Wir sorgen dafür, dass keine Daten Dritten zugänglich werden. Ihre Kunden- und Mitarbeiterdaten sowie betriebsinternen Abläufe werden sicher vernichtet.

Datenschutz beginnt mit dem Transport. Die Akten werden in extra dafür konstruierte, verschlossene Sicherheitsbehältern gesammelt und transportiert. Der Einwurf erfolgt durch einen Schlitz, ähnlich einem Briefkasten.

Aktenvernichtung nur unter hohen Sicherheitsauflagen

  • Geheimhaltung der Inhalte auch während der Vernichtung
  • Dokumentierung der Vernichtung
  • Sicherer Transport in zugriffsgeschützten Datenschutzbehältern in neutralen Sicherheitsfahrzeugen
  • Durchführung der Dokumentenvernichtung nach den gesetzlichen Vorgaben (Bundesdatenschutzgesetz)
  • Aktenvernichtung gemäß DIN 32757
  • Aktenschreddern in den Sicherheitsstufen 3-4

Vernichtung durch Schreddern

Alle Akten und Dokumente werden mindestens in der Sicherheitsstufe 3 zerschreddert, also in Papierstreifen mit maximal 2 mm Breite zerkleinert. Besonders sensible Dokumente werden in der höheren Sicherheitsstufe 4 zu Schnipseln mit maximal 30 mm² Fläche zerkleinert. Danach werden die Schredderpartikel vermischt und zu Blöcken mit einer Verdichtung von 20 zu 1 verpresst. Eine Rekonstruktion ist in diesem Zustand nicht mehr möglich. Die Blöcke werden anschließend der Müllverbrennung bzw. Recyclingindustrie zugeführt.

Wir beraten Sie gern, welche Originaldokumente nach der Digitalisierung aufgehoben werden sollten. In einigen Fälle ist es aus rechtlichen Gründen notwendig, das Original aufzubewaren, z.B.  Urkunden oder mit Unterschriften versehene Dokumente.


to top
Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots. Mehr Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.